Tag der offenen Tür

 

Jedes Jahr findet - meist im Juni - ein Tag der offenen Tür statt. Dann öffnet der Kleintierzuchtverein seine Tore und Türen zu den Pazellen und die Tiere können aus nächster Nähe beobachtet werden. Die Züchter geben Auskunft über Haltung und Pflege der Tiere und versuchen vor allem den Kindern und Jugendlichen die Liebe zu den Tieren zu vermitteln.

 

Sowohl die Menschen als auch die Tauben sind neugierig.
Sowohl die Menschen als auch die Tauben sind neugierig.

 

 

 

Die Brieftauben sammeln sich und fliegen ihre Kreise bevor sie Kurs auf ihr zu Hause nehmen.

Unser neu restauriertes Taubenhaus, allerdings unbewohnt.
Unser neu restauriertes Taubenhaus, allerdings unbewohnt.
Katschtümmler
Katschtümmler
Frisch geschlüpft beim Tag der offenen Tür
Frisch geschlüpft beim Tag der offenen Tür
Ein bunter Haufen quirliger Küken tummelt sich nach dem Schlupf
Ein bunter Haufen quirliger Küken tummelt sich nach dem Schlupf
Wichtig für Mensch und Tier: der körperliche Kontakt. Im Streichelgehege dürfen die Tiere - so lange diese das wollen - gestreichelt werden
Wichtig für Mensch und Tier: der körperliche Kontakt. Im Streichelgehege dürfen die Tiere - so lange diese das wollen - gestreichelt werden
Das reichhaltige und abwechslungsreiche Kuchenbuffet
Das reichhaltige und abwechslungsreiche Kuchenbuffet
Lecker essen
Lecker essen
Die Grillstation
Die Grillstation
Impressionen 2013
Impressionen 2013

Tag der offenen Tür des Kleintierzuchvereins am 16. Juni 2019

von 10.00-17.00 Uhr