Der Kleintierzuchtverein Höhenkirchen-Siegertsbrunn und Umgebung e.V. wurde 1992 von den Brüdern Heinrich und Helmut Hess sowie der derzeitigen Bürgermeisterin Ursula Mayer ins Leben gerufen.


Da in unseren Siedlungen immer weniger Platz zur Haltung von Klein- und Nutztieren ist, wurde beschlossen eine Zuchtanlage mit Ställen und einem Vereinsheim zu errichten. Tatsächlich konnte 1997 dank der Hilfe vieler Gemeindemitglieder auf einem Grundstück hinter der Brennerei, östlich der Sigohostraße mit dem Aufbau der ersten Hütten begonnen werden. Nur gemeinsam mit vielen lieben Helfern war es möglich diesen Traum zu verwirklichen.

Zur Zeit gibt es 12 Parzellen mit Hütten und Ställen, eine Vereinshütte sowie ein Gerätehaus.  

 

Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht Kleintiere, Nutztiere aber auch kleine Haustiere wie Meerschweinchen oder Ziervögel, zu züchten.

Ein weiteres Ziel ist es den Spaß an Tieren ganz besonders Kindern und Jugendlichen zu vermitteln. Die Achtung vor dem Tier und seinem Produkt (z.B. dem Ei) ist eine Grundvoraussetzung für den verantwortungsbewußten Umgang mit Tieren und Lebensmitteln.


Mittlerweile kann unser Verein über 80 Mitglieder zählen, lauter nette Leute, die das Herz am rechten Fleck und viel Idealismus haben. 

    

Wer gerne Mitglied werden oder sich über eine Mitgliedschaft informieren möchte, kann sich direkt bei unserem 1. Vorstand Heinrich Hess informieren (Tel.: 08102 /8015730) oder uns über das Kontaktformular anschreiben.

 

  Jahresbeitrag: 26.- EU

                                            Kinder 13.- EUR


Doch auch Nichtmitglieder, die Fragen zur Haltung oder Pflege von Kleintieren haben, können sich jederzeit an uns wenden.

 

Wenn Sie unsere Zuchtanlage besuchen möchten, bitten wir Sie einen Termin mit einem Mitglied zu vereinbaren, damit Sie nicht vor verschlossener Türe stehen.

 

 

 

1. Vorstand: Heinrich Hess

 

 

Tag der Offenen Tür

am

17.6.2018

von

10.00 Uhr -17.00 Uhr